Planen Sie jetzt Ihr Shopware Update mit den webcookies – für maximalen Erfolg in minimaler Zeit!

Wenn es um das Thema Shopware Updates und insbesondere und das Shopware 5 Update geht, dann sind Sie bei den webcookies genau an der richtigen Adresse. Wir lieben Shopware und bieten einen umfassenden Service rund um das bewährte Shop-System. Doch warum lohnt sich ein Shopware Update für Sie? Shopware stellt Ende Juni 2017 den Support für die Version Shopware 4 komplett ein. Was bedeutet, dass es für die laufenden Shopware 4 Onlineshops keine Unterstützung seitens Shopware mehr geben wird.

Ausserdem: wenn Sie von Shopware 4 auf Shopware 5 upgraden, wird Ihr Gebäck noch besser präsentiert, als es ohnehin mit Shopware schon der Fall ist. Doch viele Kunden fragen sich, muss ich Shopware 4 überhaupt auf Shopware 5 updaten, oder kann ich mir die Mühe sparen? Die Antwort lautet ganz klar: Machen Sie das Shopware 5 Update! Werfen wir doch auch einen Blick auf die Frage, warum ein Shopware 5 Update so knuspriges Gebäck und schmackhafte Garnituren hervorbringt. Doch dafür müssen wir erst einmal schauen, warum Shopware das leckerste Shopsystem ist.

Shopware von 4 auf 5 umziehen und Ihre Kunden weiterhin begeistern

Was ist denn das Wichtigste an einem Onlineshop? Sie wollen Ihr Kunden begeistern und dafür sorgen, dass ihnen beim Anblick Ihrer Auslage das Wasser im Mund zusammenläuft und sie gar nicht anders können, als bei Ihnen zu bestellen. Das Shopping selbst soll zu einem Erlebnis werden, und genau hierfür ist Shopware einfach perfekt geeignet. Es eignet sich besonders gut für Produkte, die emotional verkauft werden sollen.

Was also hat Shopware zu bieten?

  • Es ermöglicht emotionales Shopping.
  • Der Kunde findet sich schnell zurecht und kann den Shop intuitiv bedienen.
  • Der Shop wächst mit Ihnen und Ihren Ansprüchen.

Vielleicht haben Sie heute nur eine kleine Bäckerei mit zwei Sorten Brot, aber morgen verkaufen Sie Ihre leckeren Kekse und Torten schon in die ganze Welt? Gut, wenn Sie dann Ihr Shopsystem nicht wechseln müssen, sondern es einfach mit Ihnen mit wächst. Genau das macht Shopware, und wenn Sie von Shopware 4 auf Shopware 5 wechseln, dann profitieren Sie von allen Neuerungen, die das Shopware Update mit sich gebracht hat. Doch ist jetzt wirklich der perfekt Zeitpunkt zum Wechsel? Wir geben Einblicke.

Was haben Sie nach einem Shopware Update zu erwarten, welche Neuerungen sind drin?

  • Wechseln Sie von Shopware 4 auf 5 und überzeugen Sie Ihre Kunden mit responsive Design. Nach dem Shopware 5 Update ist Ihr System Out-of-the Box für mobile Endgeräte geeignet.
  • Das Shopware 5 Update bringt auch ein überarbeitetes Lizenzmodell mit sich. Lernen Sie nach dem Shopware Update die Professional Edition Plus kennen!
  • Storytelling ist wichtiger denn je. Nach dem Shopware Update 5 profitieren Sie von einem neuen Storytelling – Framework für noch mehr Emotionen beim Shopping und das gezielte Lenken der Kunden.
  • Nach dem Wechsel von Shopware 4 auf 5 werden Sie eine deutliche Verbesserung in der Suchergebnissen bei Google erleben. Shopware 5 ist suchmaschinenfreundlicher als je zuvor. Werden Sie noch besser gefunden!

Für weitere Neuerungen kommen Sie gern auf einen Keks mit uns ins Gespräch!

Shopware 5

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für ein Shopware 5 Update

Wir sind zertifizierte Shopwarepartner mit allen Zertifizierungen und entwickeln Ihre Shoplösung mit Ihnen gemeinsam auf höchstem Niveau. Bei der Shopware 5 Migration können Sie sich natürlich ebenfalls auf uns verlassen. Erfahren Sie alles über das Shopware 5 Update von den webcookies, Ihren Experten für leckere Onlineshops.

Was gibt es grundsätzlich bei einem Update von Shopware 4 auf Shopware 5 zu beachten?

Ein Update oder Upgrade wird niemals direkt in Ihrem Livesystem durchgeführt, sondern das „Shopware umziehen“ wird auf einer Testumgebung vun uns vollzogen. Erst wenn der Shop auf Shopware 5 upgedatet und komplett aufgespielt und verwirklicht wurde, wird von Shopware 4 auf 5 auch im Livesystem gewechselt.

Kann man von jeder Shopware Version auf das Shopware 5 Update vornehmen ?

Sie benötigen mindestens Version 4.2, um das Upgrade Shopware 4 auf 5 vornehmen zu lassen. Haben Sie nicht? Kein Ding. Wir machen zuerst das Update auf 4.2, bevor das Shopware 5 Update vorgenommen wird.

Kann ich trotz Shopware Update bei meinem Hoster bleiben?

Theoretisch schon, aber es gibt einiges zu beachten. Um Shopware umziehen zu können, brauchen Sie mindestens PHP in der Version 5.4, besser noch 5.6. Die zugrundeliegende Datenbank MySQL sollte in der Version 5.5 vorhanden sein. Kann Ihr Hoster das nicht leisten, müssen Sie mit Ihrem Shopware Shop umziehen.

Wie ist es mit dem Upgrade-Recht beim Shopware 5 Update?

Nach dem Shopware 4 Update bzw. Shopware 5 Update kann die vorhandene Lizenz auf die Shopware 5-Lizenz upgegraded werden. Hierfür brauchen Sie eine gültige Subscription. Ohne gültige Lizenz können Sie nicht von allen Features des Shopware Update 5 profitieren. Ihnen werden Advanced Features wie das Storytelling fehlen, die das Shopware Update unter anderem so lohnenswert machen.

Neue Lizenzmodelle beim Shopware 5 Update

Es gab einige Änderungen bei den Lizenzen beim Sprung von Shopware 4 auf 5. In Zukunft sind 4 Lizenzen möglich:

– kostenlos: Shopware Community Edition
– inklusive aller Advanced Features für 1295,- Euro: Professional Edition
– inklusive 12-monatiger Software-Subscription und aller Shopware „Premium Plugins“ und „Advanced Features“ für 5.995,- Euro: die neue Professional Plus
– Highperformance: Shopware Enterprise Edition

Jetzt Shopware umziehen oder noch warten?

Natürlich fragen sich unsere Kunden, wann Sie das Shopware Update vornehmen lassen sollen, und ob es sich für Sie lohnt, von Shopware 4 auf 5 erweitern zu lassen. Wir haben darauf eine einfache Antwort: Wenn Sie Ihre Kekse noch krasser verkaufen wollen, dann nehmen Sie ein Shopware 5 Update vor! Ausserdem endet der Support seitens Shopware für Shopware 4 Shops. Gehen Sie also auf Nummer sicher und legen Sie Ihre Kekse in die Auslage von Shopware 5.2.25

Neue Shopprojekte, die wir jetzt starten, nehmen wir natürlich gleich mit in Shopware 5 vor. In diesen Fällen erübrigt sich die Frage, ob ein Shopware 4 Update sinnvoll ist. Eine weitere wichtigste Frage vor einem Shopware Update sollte sein, ob Ihr Shop schon responsive ist, also ob Ihre Kekse von jedem mobilen Gerät aus gekauft werden können. Ist das nicht der Fall, sollten Sie ein Shopware Update 5 schnellstmöglich vornehmen lassen, denn rein statische Seiten werden von Google zukünftig deutlich benachteiligt.

Vertrauen Sie den webcookies, wenn es um das aktuelle Shopware 5 Update geht! Wir migrieren Ihren Shop, Ihre Artikel, Ihre Kategorien und die Kunden- und Bestelldaten reibungslos von Shopware 4 auf 5, sodass Sie von allen Neuerungen profitieren und Ihre Kunden noch besser begeistern können.

Shopware Update




Ähnliche Artikel